Volltextsuche
  • Volltextsuche
  • Baureihe

„Polenhechte“

„Polenhechte“

4,00 7,00 

Durch die im Einstiegsbereich sich verjüngenden Wagenkästen erhielten die in den 1920er Jahre gebauten Schnellzugwagen der Gattung B4ü ein schmaleres Aussehen, was zur der Bezeichnung „Hecht“wagen führte. Ihr Gnadenbrot verdienten sich die Wagen bis in die 1980er Jahre vielfach in Militärzügen der Bundeswehr. Auf dem Bild sind sog. „Polenhechte“ zu sehen, die von 1928 bis 1941 für die PKP gebaut, und später von der DRG übernommen und dann bei der DB eingesetzt wurden.
Fotograf: Reinhard Todt
Aufgenommen: April 1967

Bild ID: 6063

Leeren